Foto: PhotographyByMK - Fotolia.com

Grüne Stadtwerke

5 Gründe, warum der neue Staatssekretär die Energiewende voranbringt

Was kann der neue Staatssekretär von Wirtschaftsminister Altmaier vorweisen? Als Geschäftsführer hat Andreas Feicht die Stadtwerke Wuppertal geprägt.

Foto: WSW

Andreas Feicht

Chef der Stadtwerke Wuppertal wird Staatssekretär

Das Personalkarussel dreht sich zu Jahresbeginn: Peter Altmaier hat endlich einen Nachfolge-Staatssekretär für Baake und Peter Röttgen verlässt den BEE.

Foto: Thomas Aumann – Fotolia.com

Ende der EEG-Förderung

Regionaler Marktplatz: Lösung für Weiterbetrieb

Digitalisierung und EEG-Vergütungsende verändern die Direktvermarktung. Die Wuppertaler Stadtwerken haben die Plattform Tal.Markt ins Leben gerufen.

Foto: Ingo Bartussek - stock.adobe.com

Klimakonferenz

Politik bremst Effizienzsanierung - der Wille zum Klimaschutz fehlt

Die Bundesregierung muss sich in Kattowice beim Thema Klimaschutz schämen: jüngste Gesetzesänderungen sorgen für noch weniger Gebäudeeffizienzsanierungen.

Foto: coolibri - Fotolia.com

Kohlekommission

Deutschlands letzte Steinkohlezechen schließen jetzt

Fast 500.000 Jobs gab es einmal in der deutschen Steinkohle. Jetzt werden die beiden letzten Zechen geschlossen. Deutschlands Kohleausstieg.

Foto: drubig-photo - Fotolia

Diskussionsbeitrag

Bürgerbeteiligung bei Windenergieprojekten kommunal verankern

Kommunen und Bürger müssen besser an Windprojekten beteiligt werden, um die Akzeptanz zu erhöhen. Wie das aussehen kann, zeigt Beteiligungsexperte Eueco.

Foto: marga - Fotolia.com

Gelebte Demokratie

Bürger bei der Energiewende mit ins Boot holen

Die Energiewende ist eine Herausforderung für Planer und Bürger vor Ort. Oft kommt es zu Konflikten. Dazu einige Überlegungen des Bürgerdialog Stromnetz.