Foto: Fabian Melber / Meine Landwirtschaft

Kommentar zur Agrarindustrie

Klimaschutz muss bei den EU-Subventionen endlich berücksichtigt werden

60 Milliarden Euro an Agrarsubventionen stehen jetzt zur Disposition. Sollen sie weiter ungelenkt an jeden Bauern gehen oder an klimaschonende Ökohöfe?

Foto: Universität Rostock / János Zierath

Wie lange läuft die Alte noch?

Uni Rostock forscht an Lebensdauerprognose für Turbinen

Neues Verfahren soll helfen, strukturelle Reserven von Windenergieanlagen für den Weiterbetrieb auszunutzen.

Foto: reimax16 - Fotolia.com

Solarmarkt

Gute Aussichten für Photovoltaik in Polen?

Bis Ende 2020 sollen in Polen 1,4 Gigawatt Photovoltaik installiert werden. Akutelle Gesamtleistung sind rund 430 Megawatt. Wie sind die Perspektiven?

Foto: Engynious GmbH

Eigenverbrauch und Mieterstrom

Regelungen für Prosumer sind zu kompliziert

Das Potenzial für den Verbrauch von Solarstrom vor Ort wird nicht ausgeschöpft. Denn die Regelungen dafür sind viel zu kompliziert, was Investoren abschreckt.

Partner
GeoTherm Offenburg
Maintenance Dortmund
Koetter
Energy Storage
Energieautonome Kommunen
Forst live
Handelsblatt Energie Gipfel 2019
conexio
VDI Wissensforum
E-World
Intersolar
eurosolar
Haus der Technik
BWE
Foto: Peter Heckmeier - Fotolia.com

Globale Nachfrage

Windturbinenbauer verzeichnen Auftragsflut

Windturbinenbauer melden wachsende Auftragsvolumen. Zwei der Hersteller erleben sogar eine Auftragsflut dank neuer Märkte und Nachfrage nach Großturbinen.

Foto: PhotographyByMK - Fotolia.com

Grüne Stadtwerke

5 Gründe, warum der neue Staatssekretär die Energiewende voranbringt

Was kann der neue Staatssekretär von Wirtschaftsminister Altmaier vorweisen? Als Geschäftsführer hat Andreas Feicht die Stadtwerke Wuppertal geprägt.

Foto: Olivier Le Moal

50 Förderprogramme

Was sich 2019 bei der Förderung für Energieeffizienz ändert

2019 gibt es beim Sanieren oder für den Neubau wieder Möglichkeiten, Fördermittel zu beziehen. Die ersten Anlaufpunkte sind KfW-Bank und BAFA.

Foto: Viva Solar Energietechnik

Photovoltaikanlage im Gewerbe

Boliden mit Solarstrom warten

Zumindest die Wartung und Reparatur der Rennwagen stemmt Reinhold Motorsport inzwischen zum Großteil mit Solarstrom. Das ist ein erster Schritt, auch wenn die Rennautos immer noch üppig CO2 ausstoßen.

Foto: PantherMedia / catalby

Grünstromanteil

Die 10 schönsten Erfolge der erneuerbaren Stromerzeugung 2018

Erstmals liefert das deutsche Stromnetz über 40 Prozent Grünstrom aus. Doch die Erneuerbaren-Branche darf noch zehn weitere, eher versteckte Erfolge feiern.

Foto: Pixabay

Regionalnachweisregister

Darauf Brief und Siegel

Während für Gemüse nirgends definiert ist, was "Aus der Region" genau bedeutet, ist das beim Ökostrom seit 1. Januar anders. Ein offizieller Nachweis soll Verbraucher vor Doppelvermarktung und falschen Werbeversprechen schützen.

Foto: Wirsol

Photovoltaikzubau 2018 - ein Kommentar

Deutschland baut 3,2 Gigawatt neue Solarleistung auf

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 3,2 Gigawatt neue Solarstromleistung errichtet. Damit ist die Branche endlich wieder im Zielkorridor. Das das könnte sie wieder ändern.

Foto: WSW

Andreas Feicht

Chef der Stadtwerke Wuppertal wird Staatssekretär

Das Personalkarussel dreht sich zu Jahresbeginn: Peter Altmaier hat endlich einen Nachfolge-Staatssekretär für Baake und Peter Röttgen verlässt den BEE.

Foto: by-studio - Fotolia.com

Revision der Technischen Richtlinie 6

Schlechte Strömungsmodelle bringen falsche Ergebnisse bei Windgutachten

Herbert Schwartz, Chef des Gutachterbüros Anemos-Jacob, berichtet über Änderungen in den Regeln für Windgutachten und über die Qualität der Gutachten.

Foto: vencav - Fotolia.com

Jahresauswertung

Rekord 2018: Erneuerbare überholen Kohle und Atom

40 Prozent - so hoch lag der Anteil der erneuerbaren Energien an der Nettostromerzeugung 2018. Sie produzierten 219 TWh, also 4,3 Prozent mehr als 2017.

Foto: © www.kit.edu

Magnesiumbatterie

Neuer Speicher könnte Lithiumbatterie ablösen

Neuartige Magnesium-Batterien könnten Lithium-Speicher künftig ablösen, zumal sie leistungsfähiger, günstiger und sicherer sind. Ein Forschungsprojekt.

Foto: Baywa re

Photovoltaikmarkt

"Der Bau und Anschluss von Solaranlagen ist in Europa zu kompliziert"

Der europäische Solarmarkt wird wieder zulegen, auch wenn es noch enorme bürokratische Hürden gibt. Flaschenhals vor allem in Deutschland könnte der Fachkräftemangel werden, weiß Jochen Hauff, Leiter Geschäftsentwicklung, Energieindustrie und Politik bei Baywa re.

Foto: VRD - stock.adobe.com

Agentur für Erneuerbare Energien hat neuen Geschäftsführer

AEE: Robert Brandt folgt auf Philipp Vohrer

Robert Brandt ist neuer Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE). Er folgt Philipp Vohrer, der zum Windkrafthersteller Enercon wechselte.

Foto: Roland T. Frank

Auf ein Wort: Landschaftsschutzgebiet

Landschaftsschutz begründet kein Totalverbot für Windkraft

Ein Gericht hat entschieden, dass Windkraft in Natur- und Landschaftsschutzgebiete im konkreten Fall möglich ist. Dazu Jurist Martin Maslaton auf ein Wort.

Foto: IG Windkraft

Windstromrekord und Energiebilanz

Österreich zwischen Top und Flop

Am 25. Dezember hat Windkraft in Österreich 38 Prozent der Stromversorgung gedeckt. Das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Anteil erneuerbarer Energien im Alpenland tendenziell sinkt.

Foto: Juwi

Photovoltaik

Neuregelungen für 2019 treten in Kraft

Für Betreiber von neuen Solaranlagen traten zum Jahreswechsel einige Neuerungen in Kraft. Diese betreffen vor allem gewerbliche Anlagen.